Praxis für Psychotherapie, Traumatherapie und Supervision

Dipl. Psych. Anke Nottelmann

Header Wiese mit Baumhorizont
Potentialorientierte Psychotherapie

Potentialorientierte Psychotherapie

Die potentialorientierte Psychotherapie orientiert sich an einer ganzheitlichen Sichtweise, die den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Sie bietet die Basis für meine therapeutische Arbeit.

Sie gehört zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und steht in der Tradition der Humanistischen Psychologie.

Ziel der potientialorientierten Psychotherapie ist den Menschen zu unterstützen bei der Selbstentfaltung und Selbstentwicklung zu seiner wahren Natur hin. Sie würdigt die in jedem Menschen innewohnenden Potentiale.

Dabei sieht sie den Menschen in seiner ganzen Eigenart und Einzigartigkeit und fördert die Wahrnehmung, Achtung und den Ausdruck von menschlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Sie unterstützt bei der Lösung von Blockaden und Fixierungen, die der Mensch aufgrund von frühkindlichen Konditionierungen und Traumatisierungen entwickelt hat.

Dabei ist wichtigster Wirkfaktor eine von einer empathischen Grundhaltung getragene therapeutische Beziehung auf Augenhöhe mit der Klient*in, in der diese die Expertenrolle ihrer eigenen Geschichte einnimmt.

Sie gehört zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und steht in der Tradition der Humanistischen Psychologie.

Ziel der potientialorientierten Psychotherapie ist den Menschen zu unterstützen bei der Selbstentfaltung und Selbstentwicklung zu seiner wahren Natur hin. Sie würdigt die in jedem Menschen innewohnenden Potentiale.

Dabei sieht sie den Menschen in seiner ganzen Eigenart und Einzigartigkeit und fördert die Wahrnehmung, Achtung und den Ausdruck von menschlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Sie unterstützt bei der Lösung von Blockaden und Fixierungen, die der Mensch aufgrund von frühkindlichen Konditionierungen und Traumatisierungen entwickelt hat.

Dabei ist wichtigster Wirkfaktor eine von einer empathischen Grundhaltung getragene therapeutische Beziehung auf Augenhöhe mit der Klient*in, in der diese die Expertenrolle ihrer eigenen Geschichte einnimmt.

Warte, bis du dich selber blickst-

Erkenne, was dort wächst.

O Suchender.

Ein Blatt in diesem Garten

Bedeutet mehr als alle Blätter,

Die im Paradies du findest.

 

Rumi, Das Lied der Liebe